Flugmodellsportverein Großbreitenbach e.V. 
Flugmodellsportverein Großbreitenbach e.V.

Sommercamp und 19. Thüringenpokal Elektroflug 2012

Das Wetter zeigte sich zu unserem Sommercamp von der besten Seite. Bei Sonnenschein und einem schwachen Wind hatten wir gute Bedingungen für einen schönen Flugtag.

In diesem Jahr haben wir den Elektropokal in einer überarbeiteten Version ausgetragen. Erstmals gab es mit der Junior- und der Profi Klasse zwei Starterfelder. In der Junior Klasse konnten die Motoren 90 Sekunden lang laufen, um dann eine Segelzeit von 200 Sekunden zu erreichen. Mit einer genauen Landung konnte man weitere Punkte sammeln. Bei diesen Bedingungen konnten auch sehr schwach motorisierte Einsteigermodelle, wie der Arcus von Robbe, gut mithalten. Alle Piloten haben die 90 Sekunden Motorlaufzeit nicht voll ausgeschöpft. Gewonnen hat Christopher, der sein Flugzeug in beiden Durchgängen sicher auf dem Platz landen konnte.

In der Profi Klasse ist die Motorlaufzeit auf 30 Sekunden begrenzt. Zum einen sollen hier Modelle mit einer besseren Motorisierung eingesetzt werden, zum anderen besteht die Herausforderung auch im Finden von Thermik oder zumindest im Vermeiden von Abwinden. Trotz gut motorisierter Modelle konnten nicht alle Piloten die vollen 200 Sekunden in der Luft bleiben. Mit einer Kunstflugfigur, einem Überflug und einer zielgenauen Landung konnten hier weitere Punkte erzielt werden.

Ich freue mich besonders, daß wir in der Junior Klasse einige neue Teilnehmer begrüßen konnten.

Viele fleißige Helfer haben das Sommercamp vorbereitet und alle nötigen Dinge eingekauft. Vielen Dank an alle, die fleißig mitgewirkt haben.

Hier ist eine kleine Auswahl der Bilder vom Sommercamp.




Startseite